prsuisse

Die Public Relations sind in der Schweiz seit 1953 unter dem Dach des Schweizerischen Public Relations Verbandes (SPRV) oder kurz „pr suisse“ organisiert. Als Branchenverband der Kommunikationsfachleute in Unternehmen, Agenturen, Organisationen und Verwaltung umfasst pr suisse heute sieben Regionalgesellschaften mit rund 1'700 Mitgliedern.

Zu seinen Aufgaben zählt unterer anderem die Förderung der Wahrnehmung und der Akzeptanz der Public Relations, die Förderung des Ansehens des Berufsstandes sowie des Wissens- und Erfahrungsaustausches zwischen seinen Mitgliedern. pr suisse unterstützt die qualitativ einwandfreie Aus- und Weiterbildung und stellt das Prüfungswesen sicher.

Organe des Verbandes sind die Generalversammlung, die Regionalgesellschaften, der Zentralvorstand, der Ausschluss, die Prüfungskommission, ständige und Ad-hoc-Kommissionen, die Geschäftsstelle, der Ehrenrat sowie die Kontrollstelle.

Der Verband ist offizieller Vertreter der PR-Branche und Ansprechpartner für die Belange der Public Relations gegenüber Bundesbehörden und Parlament.

Als Public Relations (PR), auch Öffentlichkeitsarbeit oder institutionelle Kommunikation genannt, bezeichnet man das Management der Kommunikationsprozesse zwischen Or-ganisationen und ihren Zielgruppen.